Montag, 13. November 2017

Foltern bis zum Augenkrebs & Postdiebstal

Die Masterminds von den Staatsfolterern haben etwas Neues gefunden: Man schiesst mir 24 Stundan am Tag in die Augenpartie. Was morgens nach dem Aufstehen noch harmlos aussieht, entpuppt sich bereits nach dem Duschen als ausgemachte Augenschwellung.


Bedauerlicherweise wird jetzt den ganzen Tag in meine augen geschossen, was nun zu Geschwüren an den Augen geführt hat (siehe schwarze Pfeile). Klasse was der Staatsschutz alles darf :)




Nun zum Postdiebstal:


Innerhalb von zwei Wochen ist zweimal dieselbe Ebaysendung aus dem Briefkasten meiner Mutter entwendet worden. Es handelt sich um die mittlerweile zum Betrieb von Drohnen notwendigen
Drohnenkennzeichen.

Wozu der Diebstal?

Ganz einfach: Wenn ich meine Drohnen fliegen lasse, schickt der Staatsschutz die Polizei vorbei, welche mich für den unsachgemässen Betrieb von Drohnen anzeigt :)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen